Allgemein

Regelmäßige Bewegung als Waffe gegen das Altern

Die Bandbreite an Wirkungen ist in einer Vielzahl von Studien eindrucksvoll belegt. Gut belegt ist mittlerweile, dass Sport- und Bewegungsaktivitäten die Lebenszeit verlängern können, insbesondere wenn Risikofaktoren für eine vorzeitige Sterblichkeit vorliegen. Der Gesundheitseffekt körperlicher Aktivität ist dabei sogar höher als der einer Gewichtsabnahme, also einer Verringerung des Körperfettanteils, der Senkung des systolischen Blutdrucks oder der Cholesterinwerte im Blut.

Die hohe Gesundheitsrelevanz von Bewegung wird auch durch eine andere Studie unterstrichen: Demnach haben körperlich Aktive einen Überlebensvorteil gegenüber körperlich Inaktiven, der dem eines Nichtrauchers gegenüber einem Raucher von täglich 20 Zigaretten entspricht. Regelmäßige Bewegung in Form von Ausdauer- und Kraftsport ist die Hauptwaffe gegen das Altern. Auf Trab zu bleiben, erhöht das Wohlbefinden, bessert die Gemütslage und bewahrt vor Altersdemenz.

Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.